POSTCARDS FROM BRATISLAVA

Heute gibt’s den Beitrag vom Kurztrip in die Slowakische Hauptstadt (der allerdings schon eine Weile zurück liegt :D). Die Stadt ist wirklich wunderschön und für einen kleinen Ausflug am Wochenende einfach perfekt. Holt euch hier ein paar Inspirationen:

Mit dem Zug hat man super gute Verbindungen mit kurzem (oder optional auch längerem) Aufenthalt in Wien. Zudem kann man beim Zugfahren auch sehr gut produktiv sein und für die UNI lernen oder einfach die schöne Landschaft genießen 😉

img_6061

Tipps and Tricks:

Thema Taxi:

Regel Nr. 1 in Bratislava: Steigt nie in ein Taxi, ohne vorher den Kilometerpreis auszumachen. Den Fahrern ist es nämlich erlaubt von 1 Euro bis 20 Euro pro Kilometer alles zu verlangen.

Nightlife:

Es gibt Bars und Clubs an jeder Ecke, perfekt für Pub Crawling oder gemütliches Cocktail trinken in coolen Locations wie dem COCKTAIL ROOM – hier ist Prohibition das Thema – der Eingang war nicht einfach zu finden, man muss zuerst durch ein Restaurant und dann durch eine Tür die sich hinter einer Kastentür versteckt. Ziemlich cool gemacht! Eben voll im 20ies-Style. Die Cocktails waren auch echt gut. Eine andere echt geniale Bar war das SPIN ME AROUND. Von der Karte (je nach „Krankheit“ wird ein bestimmter Cockteil empfohlen :D), über das Kellneroutfit, bis hin zur Flaschenaufbewahrung war alles perfekt auf das Motto Apotheke abgestimmt. Viel Liebe zum Detail und Originalität!

img_6175

Sehenswürdigkeiten und Shopping:

In der ganzen Stadt sind diese witzigen Statuen. Mit der Hilfe dieser Figuren sollte das Stadtzentrum neuen Schwung bekommen. Durch die große Beliebtheit wurden sie immer mehr und sind nun ein echtes Highlight. Auch im Kaufhaus EUROVEA GALLERIA sind die verschiedensten Bronzestatuen zu sehen. Hier kann man dann gut bei schlechtem Wetter durch die verschiedenen Shops bummeln.

img_6165

Die Stadt ist total gepflegt und es gibt viele Bäume, was gerade im Herbst, wenn sich sie Blätter verfärben wunder schön ist, und Brunnen. Bratislava hat wirklich ein ganz besonderes Flair.

img_6092

Neben dem vielen Grün hat Bratislava einige großzügig angelegte Plätze. Die meisten Fassaden im Zentrum sind bunt und so wirkt alles frisch und fröhlich, selbst an grauen Regentagen.

 

Mit dem Sightseeing-Bus vom Hauptmarkt weg kommt man bequem zur BURG. Von dort hat man einen super Ausblick auf die ganze Stadt und die Donau. Der Garten ist auch wunderschön angelegt.

 

Essen

Am ersten Abend waren wir, auf Empfehlung vom Hotel, typisch Slowakisch essen, im ZYLINDER. Sie erzählten uns von „SHEEP-CHEESE-DUMPLINGS“, die sich dann als eine Art Käsespätzle entpuppten – einfach suuuuuuper gut!

Am zweiten Abend waren wir in einem Sushi Lokal, das wir allerdings nicht empfehlen können.

img_6077-1

Ich habe mich auf alle Fälle in diese Stadt verliebt und werde sicherlich wieder einmal dort hinfahren 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s